Mediative Projektbegleitung bei Konflikten: Ablauf & Vorgehen

Mediative Projektbegleitung bei Konflikten: Ablauf & Vorgehen

Wir besprechen und planen mit Ihnen das individuelle Vorgehen. Dabei beraten wir sie unter Berücksichtigung unserer interdisziplinären Sicht und gehen gemäss nachfolgendem möglichen Ablauf vor:

1.

Erstes Vorgespräch mit Interessent / Auftraggeber

  • Erläuterung Situation
  • Klärung Rahmenbedingungen und Beteiligte
  • Festlegung Zusammenarbeit und Honorar
  • Vertraulichkeitserklärung

2.

Zweites Gespräch mit Auftraggeber

  • Präsentation Vorgehen
  • Einbindung und Information möglicher Beteiligter
  • Grundsatzvereinbarung

3.

Start Situationsanalyse

  • Einzelgespräche nach Vereinbarung
  • Individuelles Vorgehen nach Vereinbarung

Wenn Sie Fragen haben oder mehr Informationen über unser Vorgehen wissen möchten, Rufen Sie uns doch einfach an. Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenfreies Telefonat.