Sicherheit

Wurden Ihre Zugangsdaten gehackt? Finden Sie es heraus!

Das Has­so-Platt­ner-Insti­tut in Pots­dam bie­tet mit dem “HPI Iden­ti­ty Leak Checker” mit­hil­fe Ihrer E‑Mail-Adres­se eine Mög­lich­keit zu prü­fen, ob Ihre per­sön­li­chen Iden­ti­täts­da­ten bereits im Inter­net ver­öf­fent­licht wur­den. Per Daten­ab­gleich wird kon­trol­liert, ob Ihre E‑Mail-Adres­se in Ver­bin­dung mit ande­ren per­sön­li­chen Daten (z.B. Tele­fon­num­mer, Geburts­da­tum oder Adres­se) im Inter­net offen­ge­legt wur­de und miss­braucht wer­den könn­te.

Täg­lich wer­den per­sön­li­che Iden­ti­täts­da­ten durch kri­mi­nel­le Cyber­an­grif­fe erbeu­tet. Ein Groß­teil der gestoh­le­nen Anga­ben wird anschlie­ßend in Inter­net-Daten­ban­ken ver­öf­fent­licht und dient als Grund­la­ge für wei­te­re ille­ga­le Hand­lun­gen.

Mit dem HPI Iden­ti­ty Leak Checker kön­nen Sie mit­hil­fe Ihrer E‑Mailadresse prü­fen, ob Ihre per­sön­li­chen Iden­ti­täts­da­ten bereits im Inter­net ver­öf­fent­licht wur­den. Per Daten­ab­gleich wird kon­trol­liert, ob Ihre E‑Mailadresse in Ver­bin­dung mit ande­ren per­sön­li­chen Daten (z.B. Tele­fon­num­mer, Geburts­da­tum oder Adres­se) im Inter­net offen­ge­legt wur­de und miss­braucht wer­den könn­te.

Zum Iden­ti­ty Leak Checker